23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Brodersby Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Brodersby (Landkreis Rendsburg-Eckernförde) sind am Dienstagabend drei Männer leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Feuerwehr Kiel mitteilte, hatte ein Topf mit Essen auf dem Herd Feuer gefangen und eine starke Rauchentwicklung hervorgerufen.

Voriger Artikel
Sorge um Abriss
Nächster Artikel
Umzug mit Sauriern & Co.

Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Brodersby (Landkreis Rendsburg-Eckernförde) sind am Dienstagabend drei Männer leicht verletzt worden.

Quelle: Sven Janssen

Brodersby. Deshalb zogen die 30 Bewohner der Unterkunft bis auf weiteres in das etwa 10 Kilometer entfernte Vogelsang-Grünholz um. Drei Männer wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3