7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Film über den Eimersee

Renaturierung Film über den Eimersee

5,90 D-Mark, mehr brauchte es nicht, um eine beispielhafte Renaturierung in Gang zu bringen. Genau so viel kostete ein Eimer, den der Eckernförder Naturschutzbeauftragte Michael Packschies kaufte, um einen Bachlauf zu verstopfen und so ein Feuchtgebiet zu schaffen. Jetzt wurde ein Film darüber gedreht.

Voriger Artikel
Festlich im Ton, frisch im Tempo
Nächster Artikel
Fliegende Fische im OIC

Michael Packschies, Tim Butenschön, Sven Bohde und Daniel Wehrend erarbeiteten gemeinsam den Film Eimersee (von links).

Quelle: Kai Pörksen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3