2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hoffnungsvoller Start an neuem Ort

Flohmarkt für gute Zwecke Hoffnungsvoller Start an neuem Ort

Lange war nicht klar, ob der Flohmarkt für gute Zwecke überhaupt eine Zukunft in Eckernförde hat: Erst vor eineinhalb Wochen erfuhren die Organisatorinnen Silke Jürgensen und Rosi Moltzen, dass mit dem Rathausplatz ein neuer Standort gefunden ist. Der Auftakt stimmte die beiden Frauen zuversichtlich.

Voriger Artikel
Der Faszination Sternenhimmel erlegen
Nächster Artikel
Bürgerbegehren gegen Baupläne

Die Organisatorinnen Rosi Moltzen (von re.) und Silke Jürgensen kassieren bei Alexandra Lienhöft und ihrer Tochter Elin aus Rieseby die Standgebühr.

Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Redaktion Lokales Kiel/SH

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3