9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Flüchtlinge ziehen ins Klassenzimmer

Gettorf Flüchtlinge ziehen ins Klassenzimmer

Wo im Herbst noch Fünftklässler die Schulbank drückten, entsteht jetzt eine Unterkunft für Flüchtlinge. In eine Containeranlage in Gettorf sollen ab Mitte Februar schrittweise bis zu 90 Asylbewerber einziehen.

Voriger Artikel
„Das muss man mögen“
Nächster Artikel
Wenn aus Kupfer Kunst wird

Baubesprechung im Container, wo künftig Flüchtlinge untergebracht werden sollen: Architektin Britta Hoy (von links), Elektromeister Thorsten Müller, Tischler Christoph Arp, Zimmerer Gerhard Mordhorst, Heinz-Günter Bötel (Heizung, Lüftung Sanitär), Bauamtsleiter Sönke Jacobsen und Verwaltungsmitarbeiter Kenneth Sydow planen die nächsten Schritte.

Quelle: Jan Torben Budde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan-Torben Budde

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3