9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Die Partynächte bleiben unvergessen

"Frau Clara" in Eckernförde Die Partynächte bleiben unvergessen

Die letzten Mauern sind gefallen, die maroden Holzbalken entsorgt: „Frau Clara“ ist Geschichte. Fast 30 Jahre lang war das Gebäude in der Frau-Clara-Straße 8 die angesagteste Szenekneipe von Eckernförde.

Voriger Artikel
Vollgas bis zum Schluss
Nächster Artikel
Steuern rauf – auch für Hunde

Es wurde oft und ausgelassen in der „Frau Clara“ gefeiert. Die Collage aus mehreren Fotos, die sich im Besitz von Falko Windhaus befindet, zeigt die Stammgäste Sabine, Michael, Dagmar und die damalige Wirtin Angelika (von links).

Quelle: privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3