12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Frauen ackern im Grünen

Eckernförde Frauen ackern im Grünen

Sabine Herber weiß, was sie will. „Ich möchte etwas dazulernen“, sagt die agile Koselerin. Dass das, was Eckernfördes Gleichstellungsbeauftragte Katrin Christine Blum initiiert hat, ein „schönes Projekt“ ist, findet nicht nur Sabine Herber. Sie und neun weitere Teilnehmerinnen kultivieren sie als reines Frauen-Projekt eine rund 600 Quadratmeter große Parzelle in der Kleingartenkolonie Pupke.

Voriger Artikel
Windräder auf Abstand halten
Nächster Artikel
Startschuss für den Lauf ins Leben

Gemeinsamer Kampf gegen „nicht gewollte Beikräuter“: Anja Brückner, Sabine Herber und Edith Reinberg (von links) entfernen Berge von Grünpflanzen, um Platz für Gemüsebeete zu schaffen.

Quelle: Uwe Rutzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3