6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerpunkte anders setzen

Gestaltungsbeirat Eckernförde Schwerpunkte anders setzen

„Beim letzten Mal waren wir etwas depressiv. Nun sind wir voller Elan.“ So eröffnete der Sprecher des Eckernförder Planungs- und Gestaltungsbeirates, Helmut Riemann, die Sitzung. Der Grund: Der Beirat war gelobt worden. Ihre Anregungen zum Projekt Nooröffnung bekamen allerdings nicht nur Applaus.

Voriger Artikel
Feuer im Möbellager
Nächster Artikel
Grünes Licht für Erweiterung

Der Gestaltungsbeirat stellte in Eckernförde seine Anmerkungen zum Entwicklungsprojekt Nooröffnung vor. Das Echo fiel sehr unterschiedlich aus.

Quelle: Kai Pörksen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3