22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Gettorf freut sich auf die Störche

Holstein Kiel kommt Gettorf freut sich auf die Störche

Eine Woche vor der Eröffnung am 30. Juni kommt auf den neuen Gettorfer Sportpark die erste große Bewährungsprobe zu. An diesem Freitag, 23. Juni, empfängt der künftige Fußball-Landesligist Gettorfer SC den künftigen Zweitligisten Holstein Kiel. Anstoß ist um 18 Uhr.

Voriger Artikel
Der Whirlpool, der durchs Fenster kam

Der neue Fußball-Landesligist Gettorfer SC bekommt am Freitag Besuch von den Kieler Störchen, die in die Zweite Bundesliga aufgestiegen sind.

Quelle: Griese

Gettorf. Erwartet werden bis zu 2000 Zuschauer – trotz Kieler-Woche-Konkurrenz. „Eine solche Kulisse wäre ein Traum“, hofft Rolf Gravert, 1. Fußballwart des GSC, auf viele Fans aus dem Wohld und aus der Landeshauptstadt. Bisher seien im Vorverkauf rund 800 Karten weggegangen.

Als Gravert im Februar bei Holstein-Kiel-Sportchef Ralf Becker wegen eines Freundschaftsspiels im Rahmen der Sportpark-Eröffnung anfragte, stand der Aufstieg der Störche noch gar nicht fest. Jetzt bereitet sich die Elf von Markus Anfang auf ihre erste Saison in der Zweiten Bundesliga vor. Auf dem sanierten Gettorfer Rasenplatz mit seinen nagelneuen Toren bestreiten die Kieler ihr erstes öffentliches Spiel nach dem Aufstieg. Auch die Neuzugänge sind dabei.

Gravert und viele andere Ehrenamtliche des GSC mussten in den vergangenen Wochen die Erfahrung machen, dass eine solche Großveranstaltung mit vielen Auflagen verbunden ist. Gemeinsam mit der Amtsverwaltung und der Polizei wurde ein Sicherheitskonzept erarbeitet, das auch die mit Autos anreisenden Fußballfans im Auge hat. Zusätzlich zum Großparkplatz direkt am Sportpark werden mehrere Behelfsparkplätze in der näheren Umgebung bereitgestellt: beidseitig auf den Grünflächen im östlichen Bereich der Straße Lindentor (Zufahrt von der L46), linksseitig am Anfang der Straße Kattunbrook Richtung Wulfshagenerhütten sowie am Sander Weg (Bolzplatz und Hof Griese). „Damit kommen wir auf 500 bis 600 Stellplätze“, so Holger Hackauf vom Ordnungsamt.

Karten (6 Euro Erwachsene, 3 Euro Kinder) gibt es im Vorverkauf bei Sport Hinrichs in Kiel, Saarbrückenstraße 54, sowie in Gettorf in der GSC-Geschäftsstelle am Sportpark (10 bis 12 Uhr) und ab 17 Uhr im benachbarten Restaurant La Piazza.  

Voriger Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3