21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Im Zeichen der grünen Filmrolle

Greenscreen Festival Im Zeichen der grünen Filmrolle

Eine Stadt sieht grün: zumindest für vier Tage. Bis zum 18. September geht in Eckernförde das zehnte Internationale Naturfilmfestival „Green Screen“ über die Bühne.

Voriger Artikel
Stallgebäude abgebrannt
Nächster Artikel
Diese Kisten sind der Renner

Christina Karlizcek-Jorglund bei den Dreharbeiten in Neuseeland: Die 38-Jährige Kamerafrau wartet darauf, dass das Seelöwenbaby und dessen Mutter aufwachen.

Quelle: Christina Karliczek Skoglund
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kerstin Tietgen
Volontärin

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3