20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Fischer Fiete führt durch Eckernför

Hafen Fischer Fiete führt durch Eckernför

Mit Fischer Fiete und Opsteekfru Stine dörch dat ole Eckernför: Am Freitag, 1. April, nehmen Stadtführer Christel Fries und Werner Pötzsch in historischen Gewändern ihre Gäste um 10.30 Uhr mit in die Welt der Fischer. Treffpunkt ist die Holzbrücke am Hafen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Voriger Artikel
Festival-Macher haben alle Hände voll zu tun
Nächster Artikel
Domstag: Sanierung ab 30. Mai

Informativ und amüsant: Opsteekfru Stine und Fischer Fiete führte eine große Besuchergruppe anlässlich des Weltfischbrötchentages durch die Eckernförder Altstadt. Die beiden Botschafter des Ostseebades hatten viel zu erzählen – sehr zur Freude der Gäste.

Quelle: Uwe Rutzen (Archivbild)

Eckernförde. Das arbeitsame Leben, die Arbeit im und am Hafen, die Arbeit in der Räucherei, in der Stine als „Aufsteckfrau“ arbeitet, das alles wird den Gästen hautnah zum Erlebnis. Dazu gehören auch alte Geschichten aus dem Alltagsleben und ein Besuch des in Vorbereitung befindlichen Räuchereimuseums.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Aktionstag
Foto: Heiko Gauert informierte über die Geschichte der plattdeutschen Sprache.

Die Plattdüütsch Gill Eckernför und der Bundesrat für Niederdeutsch gestalten am Sonnabend, 26. September, gemeinsam einen Aktionstag rund um die plattdeutsche Sprache. Dass Platt noch in vielen Orten gesprochen wird, ist auch in Eckernförde spürbar.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3