15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Besucher steigen dem Rundsilo aufs Dach

Panoramablick Besucher steigen dem Rundsilo aufs Dach

Rund 100 Teilnehmer einer Exkursion der Heimatgemeinschaft stiegen dem Eckernförder Rundsilo aufs Dach. Eines der Wahrzeichen der Stadt bietet einen guten Rundumblick über Borby, Hafen und die Altstadt.

Voriger Artikel
Erdmännchen-Babys wagen sich ans Licht
Nächster Artikel
Landesbischof Ulrich wird Heringskönig

Fritz Blass führt durch das Rundsilo, das von der oberen Fensterreihe aus einen prächtigen Blick über Eckernförde bietet.

Quelle: Christoph Rohde

Eckernförde. Fritz Blaas, ehemaliger Geschäftsführer in der Raiffeisen HaGe Nord, führt kundig durch den Bau.154 Stufen weisen den Weg nach oben. Alles auf eigene Gefahr, wie Stadtführerin Stine alias Christel Fries ankündigt. Aber das seien ja keine Fischkisten – „das ist alles aus Beton“. Aus Stahlbeton besteht auch der Kern des Rundsilos, was man ihm von außen nicht ansieht. Die Fassade ist mit norddeutschem Backstein verblendet. Errichtet wurde das Getreidelager 1931 in Rekordzeit. In nur 195 Tagen entstand der mächtige Rundbau am Eckernförder Innenhafen. 120 Arbeiter sorgten dafür, dass schon im Dezember alles fertig war. Zwei Tage vor Weihnachten konnte das Silo in Betrieb gehen.

Bauherr war die Getreidehandels-Firma Sieck. Eine halbe Million Reichsmark kostete der Speicher, der auch für die Versorgung der Region diente. „Damals hatten die Leute wenig zu essen“, erläuterte Blaas. „In Schleswig-Holstein wurde Getreide sogar importiert.“ Heute ist das kaum noch vorstellbar. Architekt des markanten Rundsilos war Heinrich Hansen (Kiel). Er entwarf unter anderem auch das Bürogebäude der Provinzial in Kiel sowie Silo-Bauten in Kappeln, Rendsburg und Wismar.

Seit 1972 steht das Eckernförder Rundsilo unter Denkmalschutz. Seit 2009 ziert zudem ein goldener Engel die Spitze, dessen buntes Pendant das Dach der Alten Post krönt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3