27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Schwerer Unfall auf der B 203

Holzdorf Schwerer Unfall auf der B 203

Schwer verletzt wurde ein 58 Jahre alter Autofahrer am Freitagnachmittag, nachdem er bei Moorbrücke (Gemeinde Holzdorf) aus unbekannter Ursache von Fahrbahn abgekommen war.  Der Wagen prallte gegen einen Baum, wobei der Mann eingeklemmt wurde.

Voriger Artikel
Widerstand gegen Fracking wächst
Nächster Artikel
Altstadt Eckernförde war brechend voll

Die Holzdorfer und Damper Feuerwehren sowie Rettungssanitätern brauchten etwa eine Stunde, um den nicht mehr ansprechbaren Eingeklemmten zu retten.

Quelle: Uwe Rehbehn

Holzdorf. Die Holzdorfer und Damper Feuerwehren sowie Rettungssanitätern brauchten etwa eine Stunde, um den nicht mehr ansprechbaren Eingeklemmten zu retten. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Eckernförde gebracht.

Lebensgefahr bestand nach Polizeiangaben nicht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei sperrte die B 203 komplett.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3