7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Zeichen gegen Müll im Meer

Strandmüllbox Zeichen gegen Müll im Meer

Um einen Beitrag gegen die zunehmende Vermüllung der Meere zu leisten und das Bewusstsein der Strandbesucher zu schärfen, startete die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) in Kooperation mit dem Umweltministerium, der Stadt Eckernförde und den Gemeinden Schwedeneck und Waabs das Pilotprojekt Strandmüllbox.

Voriger Artikel
Es muss kein Porsche sein
Nächster Artikel
Geht Schwimmunterricht baden?

Damit weniger Plastik im Meer landet: AWR-Geschäftsführer Ralph Hohenschurz-Schmidt (links) und Touristikmanager Stefan Borgmann stellen die Strandmüllbox vor.

Quelle: Burkhard Kitzelmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3