3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
In Tirol wird es schön grün

Aufforstung in Brekendorf In Tirol wird es schön grün

Wer junge Eichen und Buchen pflanzt, wird deren maximale Wuchshöhe nicht mehr selber erleben. Am Rande der Landesforsten in Brekendorf nahe des Ortsteils Tirol wurde jetzt eine Ein-Hektar-Fläche mit insgesamt 7500 Exemplaren der beiden Baumarten bestückt – ein Waldstückchen für die nächsten Generationen.

Voriger Artikel
Der KN Media Store kommt
Nächster Artikel
Nabu reinigt Amphibienleitanlage

Teamwork: Franziska Mertens (rechts) und ihre Cousine Johanna graben Löcher für junge Traubeneichen, die Franziskas Mutter Jutta in der Hand hält. Insgesamt wurden jetzt am Landesforst Brekendorf 6000 kleine Eichen und 1000 Rotbuchen gesetzt.

Quelle: Birgit Johann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3