10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Reizgasattacke: 107 Schüler betroffen

Isarnwohld Schule Gettorf Reizgasattacke: 107 Schüler betroffen

107 Fünft- bis Neuntklässer der Isarnwohld-Schule in Gettorf mussten am Montag wegen einer Reizgasattacke – ausgelöst vermutlich durch Pfefferspray – ärztlich behandelt werden. Fünf von ihnen hatten so starke Beschwerden, dass sie vorsorglich in ein Kieler Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Voriger Artikel
Musikalische Friedensmission im Carls
Nächster Artikel
Festnahme im Schwimmbad

Rettungskräfte mussten zur Gettorfer Isarnwohld Schule ausrücken.

Quelle: Burkhard Kitzelmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3