4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Junge Dame gibt Rätsel auf

Fiebig-Gemälde in Eckernförde Junge Dame gibt Rätsel auf

Dorothee Bieske fühlte sich frühzeitig beschenkt: „Für mich ist heute schon Weihnachten“, freute sich die Leiterin des Eckernförder Museums jetzt über ein außergewöhnliches Präsent der Fielmann-Stiftung. Sie hat ein großformatiges Porträt des Eckernförder Malers Carl Rudolph Fiebig erworben, das Michael Schmiedel, Chef der örtlichen Fielmann-Niederlassung, dem Museum als Schenkung überreichte.

Voriger Artikel
Warten auf den Elektrobus
Nächster Artikel
Jörg Meyer übernimmt Vorsitz

Ein großformatiges Gemälde von Carl Rudolph Fiebig konnte Michael Schmiedel, Leiter der Fielmann-Niederlassung in Eckernförde, jetzt an Museumsleiterin Dorothee Bieske überreichen.

Quelle: Uwe Rutzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3