20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer bei Holtsee verunglückt

K 14 Motorradfahrer bei Holtsee verunglückt

Ein 18-Jähriger Motorradfahrer ist auf der K 14 bei Holtsee mit seinem Fahrzeug verunglückt. Nach Polizeiangaben kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Er wudre schwer verletzt in ein Krankenhaus nach Kiel gebracht.

Voriger Artikel
"Nicht so turbulent wie bei Clinton und Trump"
Nächster Artikel
U-Boot-Modernisierung wird abgeschlossen

Ein 18-Jähriger Motorradfahrer ist auf der K 14 bei Holtsee mit seinem Fahrzeug verunglückt.

Quelle: Imke Schröder/Symbolfoto

Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 18-Jährige war in einer kleinen Gruppe gefahren und ohne Fremdeinfluss gestürzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3