4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Nun soll eine gemeinsame Lösung her

Kino-Standort in Eckernförde Nun soll eine gemeinsame Lösung her

Wenn die Mitglieder des Bauausschusses am 2. März zu ihrer nächsten Sitzung im Rathaus zusammenkommen, dann wird sich die Eckernförder Kommunalpolitik mal wieder mit der Standortfrage für ein kommerzielles Kino befassen.

Voriger Artikel
Feste feiern allein reicht nicht
Nächster Artikel
Unterschriftenaktion als Signal

Der Parkplatz am Grünen Weg, der nur ganz früh am Morgen so schlecht frequentiert ist, wird vom Bürger-Forum als Standort für eine neue Stadthalle in Verbindung mit einem Kino ins Gespräch gebracht. Dafür soll an anderer Stelle neuer Parkraum geschaffen werden.

Quelle: Kai Pörksen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3