9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Stürme werden heftiger

Eckernförde Stürme werden heftiger

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume: Der Klimawandel hinterlässt auch in Schleswig-Holstein immer häufiger Spuren der Verwüstung, verbunden mit hohen Sachschäden. Um ohne erhobenen Zeigefinger auf die Probleme hinzuweisen, hat das Klimabündnis Kieler Bucht im Juli 2014 erstmals eine Klimale veranstaltet und dabei auf außergewöhnliche Weise Küste, Klima und Kunst miteinander verknüpft. In der kommenden Woche, 14. und 15. Juli, wird in Eckernförde die 2. Klimale ausgerichtet.

Voriger Artikel
Bezahlbares Wohnen mit Wasserblick
Nächster Artikel
Wandel der Natur erleben

Versprechen ein informatives Programm für alle Altersgruppen: Sandra Enderwitz und Horst Sterr vom Klimabündnis, Künstler Rüdiger Ziegler und Touristikchef Stefan Borgmann (von rechts).

Quelle: Uwe Rutzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3