22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Campus für die Kampfschwimmer

Marinestützpunkt Campus für die Kampfschwimmer

Richtfest für den Campus der Kampfschwimmer: Gestern wurde das 12,4 Millionen Euro teure Multifunktionsgebäudes für das Kommando Spezialkräfte der Marine (KSM) im Rohbau fertig. Weitere 235 Millionen Euro sollen in den nächsten Jahren in den Ausbau des Eckernförder Marinestützpunktes fließen.

Voriger Artikel
Sechsjährige Nele ganz groß im Turnen
Nächster Artikel
Spargel in vielen leckeren Varianten

Richtfest für das 12,4 Millionen Euro teure Multifunktionsgebäude für die Kampfschwimmer. Von links: Kasernenkommandant Michael Blunk, Frank Eisoldt (GMSH) und der Standortälteste Bernd Ufermann.

Quelle: Christoph Rohde

Eckernförde. Die meisten Gebäude des Stützpunktes stammen noch aus den 1960er-/70er-Jahren. „Der Sanierungsstau in Eckernförde wird jetzt abgebaut und mehr Platz für mehr Personal geschaffen“, sagte Frank Eisoldt, Geschäftsführer des Gebäudemanagements Schleswig-Holstein (GMSH) auf dem Richtfest. 33 Millionen Euro wurden bereits investiert, und die Bautätigkeiten laufen noch weiter. Einer der größten Marinestützpunkte im Norden als kleine Stadt in der Stadt erfinde sich baulich neu, so Eisoldt. „Es ist beeindruckend, was in Eckernförde passiert.“

Priorität haben Unterkunftsgebäude, Wirtschaftsgebäude und die Taucherübungshalle. Ein besonderes Augenmerk gilt den Kampfschwimmern als viel geforderte Spezialeinheit. Zwei Neubauten für das KSM sind bereits fertig und bezogen, der dritte mit 52 Unterkunftsräumen steht jetzt im Rohbau und soll im Herbst 2019 übergeben werden. Dabei handelt es sich um einen Multifunktionstrakt für Unterkünfte, Dienst- und Lagerräume. Alle drei Gebäude sind hufeisenförmig angeordnet und bilden einen eigenen Campus für das KSM. Der Platz dazwischen kann zum Antreten, für Vereidigungen und für sportliche Freizeitaktivitäten genutzt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3