18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Open-Air-Feeling mit Pur

Konzerte am Strand Open-Air-Feeling mit Pur

Zwölf Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 20 Platin- und 40 Goldauszeichnungen: Seit 35 Jahren steht die Gruppe Pur auf der Bühne. Am Sonnabend, 13. August 2016, will die Band den Eckernförder Südstrand in das so oft besungene Abenteuerland verwandeln. Die Baltic Eventmanagement GmbH von Daniel Spinler hat Pur zusammen mit Radio Nora für ein Konzert im Ostseebad verpflichtet.

Voriger Artikel
Besserer Schutz für die Küste
Nächster Artikel
Wie wird eine Unfallstelle gesichert?

Hartmut Engler will mit Pur den Eckernförder Strand in ein Abenteuerland verwandeln.

Quelle: dpa

Eckernförde. Joe Cocker, Rod Stewart, die Fantastischen Vier, Ich + Ich sowie Dieter Bohlen mit seinen Superstars – internationale Stars und nationale Größen der Musikszene haben das Areal am Südstrand von Eckernförder in den zurückliegenden Jahren zu einem gefragten Veranstaltungsgelände werden lassen. Das ließ Radio Nora hellhörig werden. Im Sommer 2014 tauschte der Kieler Sender die Segeberger Kalkberg-Arena, wo die Oldie-Nächte jahrzehntelang Kultstatus hatten, gegen den warmen, weichen Sand des Ostseestrandes ein. Seither steigt dort einmal im Jahr das „Sommer Open Air“ von Radio Nora. Für den 2. Juli 2016 wurden Level 42, Jimmy Somerville (Bronski Beat, The Communards), Bobby Kimball (Ex-Sänger von Toto), Slade und die Hermes House Band verpflichtet.

Pur kommt nach Eckernförde

Und weil die spezielle Atmosphäre des Strandgeländes so viele Menschen anspricht, gibt es am 13. August noch ein Konzertereignis unter freiem Himmel obendrauf. Pur kommt! Gerade erst ist das neue Album der Band mit dem Titel Achtung erschienen. Mit Titeln wie Ein graues Haar, Geweint vor Glück, Lena, Hör gut zu und natürlich dem Abenteuerland feierte die Band in den 1990er Jahren große Erfolge. Obgleich lange Zeit nichts von Pur zu hören war, zählt die Formation nach wie vor zu den bekanntesten und erfolgreichsten Gruppen im deutschsprachigen Raum. Unter anderem wird das auch dadurch deutlich, das Vox am Sonnabend ab 20.15 Uhr eine vierstündige Dokumentation mit dem Titel „35 Jahre Pur – Reise ins Abenteuerland“ ausstrahlt. So hat ein Kamerateam des TV-Senders die Musiker auch ein Jahr lang bei der Vorbereitung auf ihr neues Album und die anstehende Tour begleitet.

Für die Veranstaltung im August 2016 am Südstrand soll noch eine zweite, ebenfalls bekannte Band verpflichtet werden. Voraussichtlich im Januar soll dazu Näheres bekanntgegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3