16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer stirbt bei Unfall

B 76 in Kosel Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag gegen 17 Uhr bei einem Unfall auf der B76 in Kosel ums Leben gekommen. Seine Sozia kam schwerverletzt ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Die "Eckernförde" ist wieder topfit
Nächster Artikel
Geburtshilfe und Kinderstation erhalten

Unfall in Kosel endet tödlich: Ein Motorradfahrer ist mit einem VW zusammen geprallt und starb noch vor Ort.

Quelle: Rainer Krüger

Kosel. Nach Angaben der Polizei kam der Mann aus Richtung Fleckeby, als eine 53-Jährige in Höhe der Koseler Kreuzung mit einem VW von rechts auf die Vorfahrtsstraße fuhr. Der Motorradfahrer konnte nicht ausweichen und fuhr in das Auto der Frau.

Nach dem Aufprall wurde er gegen einen Opel auf der Gegenfahrbahn geschleudert. Er starb an der Unfallstelle.

Seine 20-jährige Sozia wurde mit dem Hubschrauber schwerverletzt in die Kieler Uniklinik geflogen. Die VW-Fahrerin kam ins Eckernförder Krankenhaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Tanja Köhler
Ressortleiterin Digitale Angebote

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3