23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Orgelbaukunst im Dänischen Wohld

Kreiskult(o)ur führt auch nach Gettorf Orgelbaukunst im Dänischen Wohld

Von der Schweiz bis nach Schweden sorgen Ulrich und Kirsten Babel in Kirchen für den guten Ton. Im Rahmen der Kreiskult(o)ur 3 am Sonnabend, 1. Oktober, öffnen die beiden Orgelbaumeister ihre Werkstatt in Gettorf und geben Einblick in ihr von nur wenigen Spezialisten betriebenes Handwerk.

Voriger Artikel
Museum geht auch mediale Wege
Nächster Artikel
Sommergenuss Grün und Weiß

Auf der Kreiskult(o)ur wird auch bei den Orgelbaumeistern Kirsten und Ulrich Babel in Gettorf Station gemacht. Das Ehepaar hat sich für das Foto hinter einem historischen Druckluft-Harmonium (li.) und einer Truhenorgel – Kirsten Babels Meisterstück – aufgebaut.

Quelle: Burkhard Kitzelmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3