21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Lastzug landete im Maisfeld: Fahrer verletzt

Fleckeby Lastzug landete im Maisfeld: Fahrer verletzt

Ein Lkw ist am Mittwochnachmittag bei Fleckeby von der B76 abgekommen. Er kippte auf die Seite und blieb im Maisfeld liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt in die Imland-Klinik nach Eckernförde gebracht. Für die Bergung muss am Abend die Straße noch einmal gesperrt werden.

Voriger Artikel
Erdöl-Suche in Angeln gestoppt
Nächster Artikel
B76 muss für Bergung gesperrt werden

Auf der B76 ist ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen.

Quelle: Tanja Köhler (Symbolfoto)

Fleckeby. Die Bergung des Lastzuges dürfte sich nach Auskunft der Polizei Neumünster bis zum Abend hinziehen. Es wird muss davon ausgegangen, dass bei der Bergung die B76 zeitweise noch einmal voll gesperrt werden muss. Schon am Nachmittag war die B76 für die Aufräumarbeiten zeitweise voll gesperrt. Mit entsprechenden Behinderungen ist zu rechnen.

Zur Schadenshöhe können zurzeit keine Angaben gemacht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3