12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Leuchtturm bleibt für Besucher gesperrt

Bülk Leuchtturm bleibt für Besucher gesperrt

So ein Ärger: Der Leuchtturm Bülk mit seiner Plattform 22 Meter über der Erde bleibt voraussichtlich noch weitere zwei Wochen für Besucher gesperrt – und das im 150. Jahr seines Bestehens.

Voriger Artikel
„U 33“ nach acht Monaten zurück
Nächster Artikel
Angetriebene Jacht löst Großeinsatz aus

Der Leuchtturm Bülk in Strande bleibt trotz des Jubiläums noch rund zwei Wochen für Besucher geschlossen. Die gute Nachricht: Bei dem Kabelbrand im Raum nebenan blieb er unversehrt.

Quelle: Cornelia Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3