7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Lippenstift und fesche Lola

Gettorf Lippenstift und fesche Lola

Man meint sie zu kennen, die Lieder der 1920er-Jahre. Doch weit gefehlt. Am Wochenende zeigte Nadine Dibbern (Gesang) gemeinsam mit Andreas Plat (Klavier), dass das Liedspektrum weit größer ist als gedacht – vor allem, dass es viele Lieder gibt, die insbesondere der Frau auf den Leib komponiert sind.

Voriger Artikel
Geschichte zum Anfassen
Nächster Artikel
Probleme auf Augenhöhe anpacken

Die fesche Lola (Nadine Dibbern) begeisterte ihr Publikum mit teils selten gesungenen Texten der 1920er Jahre.

Quelle: Kai Pörksen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3