6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Mädchen spielten Knecht Ruprecht

Surendorf Mädchen spielten Knecht Ruprecht

Riesenfreude im Kindergarten der Erstaufnahme für Flüchtlinge auf dem Kieler Nordmarksportfeld. Caroline und Freya Scharffenberg und Luise Petersen, elf und 13 Jahre alte Mädchen aus Surendorf, verteilten Geschenke. Das Geld dafür hatten sie durch den Verkauf selbstgemachter Marmelade zusammengekommen.

Voriger Artikel
Mehr Arbeit für Sozialarbeiter
Nächster Artikel
Bilder sind für ihn Entspannung

Freya (von links), Luise und Caroline aus Surendorf sorgten mit ihren Geschenken für Begeisterung im Kindergarten für Flüchtlingskinder auf dem Nordmarksportfeld. Auch in Zukunft möchten sie Flüchtlinge und Kinder unterstützen.

Quelle: Alev Dogan
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3