11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Marktplatz für Ferienbetreuung

Eckernförde Marktplatz für Ferienbetreuung

Rückenwind aus der Landesregierung bekommen Bibeth von Lüttichau und Nina Jeß. Für ihren Marktplatz für regionale Ferienbetreuung am 19. September in Eckernförde haben Gleichstellungsbeauftragte der Ämter Hüttener Berge und Schlei-Ostsee Kristin Alheit (SPD) als Schirmherrin gewinnen können.

Voriger Artikel
Neuer Standort für Seenotretter
Nächster Artikel
Scorpions-Open-Air ist abgesagt

Die Gleichstellungsbeauftragten Nina Jeß und Bibeth von Lüttichau (von links) bereiten einen Marktplatz für Ferienbetreuung vor.

Quelle: Rainer Krüger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3