22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Strande gewinnt "Stadtwette"

NDR-Sommertour Strande gewinnt "Stadtwette"

Ein Bühnenauftritt als tanzender Sumoringer blieb Bürgermeister Holger Klink erspart. Strande hat am Sonnabend die „Stadtwette“ auf der NDR-Sommertour gewonnen.

Voriger Artikel
Frühstart wegen frischer Temperaturen
Nächster Artikel
Mit Optimismus aus der Tabuzone

So sehen Sieger aus: Strande hat die Stadtwette gegen den NDR gewonnen. Die Grundschüler haben mit 900 Frisbees eine Schleswig-Holstein-Flagge auf die Ostsee gezaubert.

Quelle: Jan Torben Budde

Strande. Tausende Besucher verfolgten im Ostseebad die Show mit Live-Übertragung im Schleswig-Holstein-Magazin und Konzert der Schweizer Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann. 

Stefanie Heinzmann brachte Schwung in die Veranstaltung.

Quelle: Jan Torben Budde

Vor der malerischen Kulisse mit Segelbooten, Frachtern und Kreuzfahrtschiffen entpuppten sich die Strander Grundschüler als Überflieger. Am Strand warfen die Erst- bis Viertklässler innerhalb von 15 Minuten ganze 900 blaue, weiße und rote Frisbees auf eine etwa 60 Quadratmeter große Wasserfläche, die durch Seile eingegrenzt war. Das Ergebnis war eine auf der Ostsee schwimmende Schleswig-Holstein-Flagge. Als Stadtwetten-Verlierer mussten daher die NDR-Moderatoren Vèrena Püschel und Jan Bastick als Törtchen mit langen Ohren und Muskelmann kostümiert über die Bühne wuseln.

Die NDR-Moderatoren Vèrena Püschel und Jan Bastick tanzen kostümiert auf der Bühne, weil Strande die Stadtwette gewonnen hat.

Quelle: Jan Torben Budde
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3