11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Schloss Gottorf und Green Screen kooperieren

Naturfilmfestival Schloss Gottorf und Green Screen kooperieren

Auf Schloss Gottorf in Schleswig wird am Donnerstag (11.00 Uhr) die erstmalige Kooperation der Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen und des Green Screen Naturfilmfestivals vorgestellt. Anlass ist die Sonderausstellung auf Gottorf zum Untergang des schwedischen Kriegsschiffes „Prinzessin Hedvig Sofia“ im Jahr 1715.

Voriger Artikel
„Tag der Marine“ lockte 3500 Besucher an
Nächster Artikel
Fotos gegen das Verschwinden

Die Mitarbeiter des Green Screen Naturfilmfestivals in Eckernförde kooperieren jetzt mit den Angestellten der Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen in Schloss Gottorf.

Quelle: hfr
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3