9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Geblieben sind ihre Schuhe

Stipendiaten im Künstlerhaus Geblieben sind ihre Schuhe

Das schleswig-holsteinische Künstlerhaus in Eckernförde ist bei Stipendiaten gefragt. Als neuer Stipendiat wurde am Freitag, 30. Oktober, der Berliner Artur Dziuk begrüßt, der in Eckernförde an seinem Roman arbeiten wird. Nach einer Pause erneut zu Gast ist die Iranerin Sana Ghobbeh.

Voriger Artikel
Eine Bühne, drei Ensembles
Nächster Artikel
Dank Fahrradhelm: Junge nur leicht verletzt

Artur Dziuk aus Berlin ist neuer Stipendiat für Literatur im Eckernförder Künstlerhaus. Die Iranerin Sana Ghobbeh setzt ihr Stipendium in bildender Kunst nach kurzer Pause bis Ende Dezember fort.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3