5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Am Strand wird bald geheiratet

Öffentliche Terrasse am Meer Am Strand wird bald geheiratet

Noch mehr Freizeitfreude für eine Top-Ferienlandschaft: Die Aktivregion Hügelland am Ostseestrand gab Mittwoch grünes Licht für einen barrierefreien Strandzugang mit Terrasse in Eckernförde, die touristische Aufwertung der Kirche Dänischenhagen und Segelspaß für Sportler mit und ohne Behinderung.

Voriger Artikel
Wie sicher sind Radfahrer?
Nächster Artikel
Veranstalter sitzen in der Klemme

Die Fotomontage zeigt, wie die multifunktionale, barrierefreie Terrasse am Eckernförder Strand aussehen soll. Das hölzerne Mittelelement hat eine große Sitzbank zum Wasser, Wickeltisch und Ablagefächer. Platz für einen Pavillonzelt für Strandhochzeiten ist auch.

Quelle: Touristik Eckernförde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3