12 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ölspur behinderte Verkehr in Eckernförde

Reeperbahn Ölspur behinderte Verkehr in Eckernförde

Die Feuerwehr Eckernförde musste am Donnerstagabend eine Ölspur auf der Reeperbahn beseitigen. Dafür wurde die Straße einseitig gesperrt.

Voriger Artikel
Segelboot auf dem Wittensee gekentert
Nächster Artikel
Rakete setzt Getreidesilo in Brand

Eine Ölspur beschäftigte die Einsatzkräfte in Eckernförde.

Quelle: Rainer I. Krüger

Eckernförde. Die Ölspur auf der Reeperbahn wurde gegen 18.30 Uhr bemerkt. Sie zog sich auf der Strecke vom ZOB bis zum Lornsenplatz. Die Feuerwehr Eckernförde war mit elf Mann vor Ort und brachte Bindemittel aus. Eine Spezialreinigungsfirma sollte das Bindemittel am Abend beseitigen. Für die Reinigungsarbeiten musste die Reeperbahn einseitig gesperrt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3