5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler in Eckernförde geschlagen

Polizei sucht Pkw-Fahrer Schüler in Eckernförde geschlagen

Die Polizei Eckernförde sucht Zeugen eines offenbar tätlichen Übergriffs auf einen 13-jährigen Schüler. Dieser gibt an, am Mittwoch gegen 14.40 Uhr am Schulzentrum Süd (Sauerstraße) von einem ausgestiegenen Autofahrer beschimpft, geschlagen und geschubst worden zu sein.

Voriger Artikel
Pkw-Fahrer übersieht Gegenverkehr
Nächster Artikel
Ein Geotanium direkt am Strand

Die Polizei traf den aufgelösten Jungen an – und sucht jetzt nach Zeugen.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3