23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Raoul Steckel kandidiert für die CDU

Altenholz Raoul Steckel kandidiert für die CDU

Der ehemalige Grünen-Politiker Raoul Steckel ist der CDU-Kandidat für das Bürgermeisteramt in Altenholz. Mit 21 von 22 Stimmen wählte die außerordentliche Mitgliederversammlung den 43-jährigen Bundeswehroffizier mit Verwaltungserfahrung am Freitagabend im Gemeindezentrum in die Position.

Voriger Artikel
Schwedeneck klagt gegen Kiel
Nächster Artikel
Schwimmendes Auge für die Tiefe

 Raoul Steckel, CDU, will Bürgermeister von Altenholz werden.

Quelle: Friederike Hiller (Archiv)

Altenholz. Raoul Steckel wechselte 2015 in die CDU und nahm dabei sein Kreistagsmandat mit. Seit 2010 wohnt er mit seiner Lebensgefährtin in Altenholz. Damit hat der amtierende hauptamtliche Bürgermeister Carlo Ehrich (SPD) jetzt einen Gegenkandidaten. Die Wahl findet im November statt.

Der CDU-Ortsverbandsvorstand hatte Raoul Steckel vorgeschlagen. „Ich will dafür sorgen, dass wir Kommunalpolitik gestalten und nicht nur reagieren. Es gibt sehr wohl Spielräume, die man nutzen kann, und Möglichkeiten, wie sich ein Bürgermeister einbringen kann. Das ist jetzt nicht der Fall“, sagte Steckel.

„Die Kommnikation in Altenholz ist verbesserungswürdig. Die Bürger müssen in ihren Ängsten und Sorgen mitgenommen werden.“ Er wolle im Fall seiner Wahl politische Entscheidungen im engen Kontakt im allen Fraktionen im Rathaus vorbereiten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3