2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Ganz nah dran an den Exoten

Tierpark Gettorf Ganz nah dran an den Exoten

Urzeitlich anmutende Echsen, beeindruckende Schlangen, Skorpione und Spinnen: Der Terrarienkreis Kiel stellt noch bis Sonnabend, 22. April, im Tierpark Gettorf faszinierende Exoten aus. Die Mitglieder informieren auch über die Lebensbedingungen ihrer Lieblinge. Und laden ein, Ängste zu überwinden.

Voriger Artikel
Kunterbunte Vielfalt erobert den Himmel
Nächster Artikel
Restabfall passt in ein Marmeladenglas

Fasziniert von ihrer Boa Constrictor: Tina Seidemann.

Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck

Gettorf. Lilian Günther (67) aus Gettorf hat sich getraut. Trotz Spinnenphobie machte sie hautnahe Bekanntschaft mit "Laura". Das ist eine etwa acht Zentimeter große Goldknie-Vogelspinne, die ihr Terrarien-Freundin Bente Albrandt (16) behutsam auf die Hand setzte.

„Es ist wirklich nicht schlimm“, sagt die Gettorferin, als das achtbeinige Tier wieder in Bentes Hände gekrabbelt ist. Warum sie die Mutprobe wagte? Für ihren Enkel Mats Militzer. Sie hat nämlich einen Deal geschlossen mit dem Siebenjährigen: Weil sie sich ihrer Spinnenangst gestellt hat, wird er nun schwimmen lernen.

Phobien abbauen und sich der Angst stellen

Tatsächlich arbeitet der Terrarienkreis auch mit der Uni Kiel zusammen, erklärt der Vorsitzende Philipp Kirchhoff (38): Phobiker können so durch vorsichtige Annäherung Ängste abbauen. Und wer sich für die exotischen Tiere und ihre Haltung interessiert, findet im Tierpark auskunftsfreudige Experten, die begeisternd erzählen können. Das größte gezeigte Tier ist diesmal eine Boa Constrictor (Königsboa). Die kleinsten sind die Heimchen - Grillen, die als Futtertiere dienen. 

„Das Hobby ist nicht nur der Besitz – man versucht auch, den Lebensraum naturnah nachzustellen“, erklärt Philipp Kirchhoff. Der Terrarienkreis hat schon mehrfach im Tierpark Gettorf ausgestellt: „Die Resonanz ist super“, sagt der Exoten-Fan. „Wir machen viel Aufklärungsarbeit“, erklärt Sam Seefeld (27). So engagiert sich der Verein auch für die richtige Haltung der Tiere.

Hier sehen Sie Bilder von der Exoten-Schau im Tierpark Gettorf

Zur Bildergalerie

Von Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3