18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Männer tauchten im Tattoo-Geschäft auf

Schiffbrücke Drei Männer tauchten im Tattoo-Geschäft auf

Aufsehen erregender Polizeieinsatz in Eckernförde: In einem Tattoo-Geschäft in der Straße Schiffbrücke tauchten am Freitagmittag drei Männer auf, von denen sich die Geschäftsinhaberin bedroht fühlte. Sie rief die Polizei, die gegenüber den 20, 28 und 31 Jahre alten Männern einen Platzverweis aussprach.

Voriger Artikel
Fahrradfahrer nach Zusammenstoß schwer verletzt
Nächster Artikel
Nachwuchs bei den Erdmännchen

Die Polizisten sprachen gegenüber den drei Männern einen Platzverweis aus.

Quelle: dpa

Eckernförde. Die Hintergründe des Auftretens der drei Männer dort werden zurzeit noch ermittelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3