25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Schulkind (10) von Auto erfasst

Eckernförde Schulkind (10) von Auto erfasst

Ein zehnjähriger Junge wurde am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall im Saxtorfer Weg in Eckernförde schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Eckernförde.

Voriger Artikel
Green-Screen-Programm ist da
Nächster Artikel
Unattraktiv, alt und beschädigt

 In Eckernförde wurde ein Junge von einem Auto angefahren.

Quelle: dpa

Eckernförde. Der Fahrer (49) eines Mazda befuhr den Saxtorfer Weg in Richtung Norderstraße. In Höhe der Einmündung zur Breslauer Straße hielt ein Linienbus. Der Schüler verließ den Bus, lief unmittelbar hinter dem Bus auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3