2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Nun beraten die Fraktionen

Seniorenticket in Eckernförde Nun beraten die Fraktionen

Die jüngste Sitzung des Sozialausschusses in Eckernförde war ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie sehr Renate Gorny sich für die Belange der Senioren in der Stadt einsetzt. Es ging um das Thema Busticket, das für Senioren günstiger angeboten werden soll.

Voriger Artikel
Ein Mexikaner an der Ostsee
Nächster Artikel
Neues Wintersport-Mekka

In Kiel gibt es das Seniorenticket bereits. Von den rund 45000 Einwohnern der Landeshauptstadt, die älter als 60 Jahre sind, nehmen rund 3000 das Angebot von Vergünstigungen im Öffentlichen Personennahverkehr wahr.

Quelle: Volker Rebehn/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3