9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Als die Sprotten die Stadt prägten

Eckernförde Als die Sprotten die Stadt prägten

Die Museumsfischräucherei Hopp in der Eckernförder Altstadt entwickelt sich immer mehr zum Besuchermagneten. Allein am Sonnabend auf dem Sommerfest kamen 500 Einheimischen und Urlaubern und informierten sich, wie man aus Silber Gold machen kann.

Voriger Artikel
Ein Gigant frisst sich durch
Nächster Artikel
122 Edelkarossen bei den „S.H.A.C. Classics“

Immer ein besonderer Moment: Wenn sich die Ofentür öffnet, holen Anja Ketelsen und Thilo Fock vom Räucher-Team die frisch veredelten Sprotten aus dem Rauch.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3