8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Fit für den Familientisch

Eckernförde Fit für den Familientisch

Gutes Essen muss nicht teuer – und auch die Zubereitung sollte nicht zu aufwendig sein. Dafür braucht es nicht unbedingt eine Ministerin und einen Sternekoch. Doch die beiden helfen, das Wissen darüber zu vermitteln und anschaulich zu präsentieren.

Voriger Artikel
Der Ouzo steht schon kalt
Nächster Artikel
Majestätisch durch die Lüfte

Gesundes Essen muss nicht teuer sein, kostet aber etwas mehr Zeit: Dirk Luther instruiert Ministerin Kristin Alheit am Herd.

Quelle: Kai Pörksen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3