9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Steuern rauf – auch für Hunde

Gettorf Steuern rauf – auch für Hunde

Hausbesitzer, Landwirte, Gewerbetreibende, Hundehalter – sie alle werden im nächsten Jahr in Gettorf verstärkt zur Kasse gebeten, damit der Haushalt nicht gänzlich aus den Fugen gerät. Besonders hart trifft es die Betreiber von Geldspielautomaten.

Voriger Artikel
Die Partynächte bleiben unvergessen
Nächster Artikel
Hahn hat ausgekräht

Das wird Herrchen und Frauchen gar nicht gefallen: Die Hundesteuer steigt in Gettorf am 1. Januar von 72 auf 96 Euro.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3