23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Die Suche nach dem Traumberuf

Tag der Offenen Tür im BBZ Die Suche nach dem Traumberuf

Berufe lernen, die Spaß machen und die Auswahl an Perspektiven in der Region haben, sind keine unerfüllbaren Träume: Berufsmesse und Tag der offenen Tür im Berufsbildungszentrum (BBZ) Eckernförde, Standort des BBZ Rendsburg-Eckernförde, haben das am Donnerstagvormittag deutlich gezeigt.

Voriger Artikel
Zweite Stadt steht auf „Fiete“
Nächster Artikel
Schwierige Regeln im Kreisverkehr

Stefan Schwonbeck, Masinho Ruhm, Luca Oetker (v.l.) sind fast fertig mit der Kfz-Mechatroniker-Ausbildung in Eckernförde. Heute sind sie Referenten.

Quelle: Cornelia Müller

Eckernförde. Gewimmel in allen Räumen, auf dem Schulhof, in den Lehrwerkstätten an der Fischerkoppel. Über 1000 Jugendliche und junge Erwachsene sammeln Infomaterial, lassen sich von praktischen Vorführungen und Vorträgen inspirieren. Schulleiter Bernt Wellhausen und BBZ-Leiter Jürgen Erwin aus Rendsburg strahlen. „Über 500 Schüler von der Grund- und Gemeinschaftsschule Eckernförde, der Fritz-Reuter-Schule, der Waldorfschule, Gemeinschaftsschüler aus Gettorf und 100 Flüchtlinge aus den DAZ-Klassen sind da“, berichten sie. „Dazu kommen 600 eigene Schüler, die teils selbst die Referentenrolle übernehmen.“

 Kein Wunder, dass das Konzept einschlägt. Der von den Lehrern Sven Vondracel und Per Hansen organisierte Vormittag bietet Vielfalt und Wissen total. 40 Firmen, Organisationen, Behörden aus Eckernförde und Umkreis stellen sich vor. Auch die Hochschule Flensburg, Kliniken, Pflegeeinrichtungen und die Apothekerkammer sind dabei. Sie zeigen auf, dass fertige Azubis willkommen sind und man auch jeden neuen Lehrling mit offenen Armen empfängt. „Junge Leute erfahren selbst, dass es zukunftsträchtige Berufsfelder gibt, die sich vor der Haustür eröffnen“, sagt Hansen. „Und wir haben junge Menschen hier, die heute ihren Ausbildungsberuf vorstellen“, ergänzt Vondracel.

 Lea Matthiesen (17) zum Beispiel. „Ich war 2015 als Zehntklässlerin bei der Messe“, berichtet sie. Friseurmeister Florian Schattat von Splinter Friseur Aktuell stellte den neuen Beruf Beauty Artist vor. „Ich fing Feuer, machte in der Ferien ein Praktikum und ging nach dem Schulabschluss in diese Lehre.“ Zur Friseur-Grundausbildung kommen Kosmetik, Styling, das Vermitteln verwandter Dienstleistungen für große Events. „Ich könnte später bei Modenschauen und Shows die Maske machen“, erläutert sie. „Ein Teil der Ausbildung läuft im Blockunterricht an einer privaten Schule in Lüneburg, wo wir in Gastfamilien wohnen.“

 In der Kfz-Mechatroniker Lehrwerkstatt geht es laut zu. Kfz-Meister Oliver Folge führt die Finessen seiner Harley Davidson Pan Head von 1958 vor. Oliver Bettin lässt seinen chromblitzenden Ford Mustang GTA von 1967 an. Nur 116 Stück wurden von den Schlitten mit 350 PS gebaut. Da will jeder mal unter die Haube blicken. Den Unterschied zu Autos voller Elektronik erläutern unter anderem Stefan Schwonbeck, Masinho Ruhm und Luca Oetker, die die Lehre fast abgeschlossen haben. Wie die Achsvermessung am Mercedes funktioniert, erklären sie gleich mit am praktischen Beispiel auf der Lehrbühne.

 Das Berufsbildungszentrum Eckernförde ist Teil des BBZ Rendsburg-Eckernförde mit Hauptsitz Rendsburg. In Eckernförde sind zum Beispiel Ausbildungen in Metallbau und -gestaltung (Kunstschmied), Elektronik, Energie- und Gebäudetechnik, Ausbildungen im kaufmännischen Bereich (u.a. Marketing) sowie auf dem Gesundheitssektor zu Hause. Ausbildungsfavorit ist nach wie vor Kfz-Mechatroniker. Das Berufliche Gymnasium können Schüler in den Zweigen Technik und Gesundheit besuchen. Vom Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss über den Mittleren Bildungsabschluss (früher Mittlere Reife), duale Ausbildungsgänge oder Berufsgrundbildungsjahr mit anschließender dualer Ausbildung bis hin zu Fachhochschulreife und Abitur sind alle Ausbildungsstufen möglich. Mehr Infos: www.bbz-rd-eck.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3