5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Tourismus boomt in Strande

Rekordsaison Tourismus boomt in Strande

Investitionen zahlen sich aus, privat wie öffentlich. In Strande hat der Tourismus nach diversen Neuerungen trotz des mäßigen Sommers 2016 zugelegt wie nie. „Die buchungsarme Zeit von Januar bis April hat mit 49 Prozent sogar den höchsten Zuwachs“, sagt Touristikchef Heiko Drescher.

Voriger Artikel
Warten auf den Elektrobus
Nächster Artikel
Jörg Meyer übernimmt Vorsitz

Attraktion im Sommer: Strandhochzeiten sind auch ein wichtiger Faktor, der Strande noch bekannter macht.

Quelle: Cornelia Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3