23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Drei Motorradfahrer leicht verletzt

Unfälle Drei Motorradfahrer leicht verletzt

Drei Motorradfahrer sind am Sonntag im Kreis Rendsburg-Eckernförde leicht verletzt worden. Einer kam bei Altenhof von der Fahrbahn ab, der zweite Motorradfahrer stieß auf der K67 mit einem Auto zusammen, der dritte hatte mehr als 1,6 Promille im Blut, als er bei Hoffnungsthal von der Fahrbahn abkam.

Voriger Artikel
Liegeplatz-Suche per Smartphone
Nächster Artikel
Unbekannte beschädigten Autos in Eckernförde

Die Polizei wurde zu drei Unfällen mit Motorradfahrern gerufen.

Quelle: Ulf Dahl

Altenhof/Felde/Goosefeld. Ein 33-jähriger Hondafahrer kam auf der K 14 (Altenhof) mit Fahrtrichtung B 76 in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er blieb auf dem Grünstreifen liegen und wurde in der Imlandklinik ambulant behandelt. Es entstand geringer Sachschaden, das Krad musste abgeschleppt werden.

An der Ecke K67 / L 48 stieß ein 29-Jähriger Fahrer mit einem VW Sharan zusammen. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Ein Fahrer (58) eines Motorrollers kam auf der L 42 (Hoffnungsthal) nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Der Fahrer wurde in der Imlandklinik ambulant behandelt. Zudem wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt. Der Sachschaden liegt bei 800 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Tanja Köhler
Ressortleiterin Digitale Angebote

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3