14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Pkw-Fahrer übersieht Gegenverkehr

Unfall bei Neu Duvenstedt Pkw-Fahrer übersieht Gegenverkehr

Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer wurde am Sonnabend gegen 12 Uhr bei einem Unfall auf der B 203 leicht verletzt. Er wurde in die Imlandklinik nach Rendsburg gebracht. Mit seinem Klein-Lkw war er in Richtung Büdelsdorf unterwegs, als ein entgegenkommender Fahrer (62) eines VW Touareg an der Abzweigung nach Aschberg nach links abbog.

Voriger Artikel
Maritime Schätze versteckt in den Hallen
Nächster Artikel
Schüler in Eckernförde geschlagen

Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer wurde am Sonnabend gegen 12 Uhr bei einem Unfall auf der B 203 leicht verletzt.

Quelle: Sven Janssen (Archiv)

Neu Duvenstedt. Der Fahrer beachtete den Gegenverkehr nicht. Trotz eines versuchten Ausweichmanövers stießen die beiden Fahrzeuge frontal zusammen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. An dem Lkw entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird auf rund 60 000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3