12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Dank Fahrradhelm: Junge nur leicht verletzt

Unfall Dank Fahrradhelm: Junge nur leicht verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Kleintransporter wurde am Sonnabend ein neunjähriger Junge in Eckernförde leicht verletzt. Offenbar hatte ihn sein Fahrradhelm vor schlimmeren Verletzungen bewahrt.

Voriger Artikel
Geblieben sind ihre Schuhe
Nächster Artikel
Letzter Sonntagsbummel vor der Pause

Der Neunjährige kam nach Kiel ins Krankenhaus.

Quelle: dpa

Eckernförde. Laut Polizei war das Kind mit seinem Fahrrad aus der Admiral-Scheer-Straße nach rechts in den Lützowweg eingebogen, hatte aber den Kurvenverlauf nicht richtig eingeschätzt und war gegen den linken Kotflügel des entgegenkommenden Kleintransporters geprallt. Obwohl der Fahrer (50) mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs war, war ein Ausweichen nicht mehr möglich. Das Kind wurde vorsorglich in eine Kieler Klinik gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3