9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
So wohnen die Flüchtlinge

Altkreis Eckernförde So wohnen die Flüchtlinge

Die Unterbringung der wird im Altkreis Eckernförde unterschiedlich bewältigt. Während die Lage in der Stadt Eckernförde entspannt ist, hat die Gemeinde Altenholz massive Probleme. Im Amt Dänischer Wohld gilt das Flüchtlingsheim des Amtes Dänischer Wohld eher als Notnagel.

Voriger Artikel
Vereinbarung hat nur Gewinner
Nächster Artikel
Neue Mensa soll Zukunft sichern

Baubesprechung vor dem Flüchtlingsheim in Schinkelerhütten: Amtsdirektor Matthias Meins (2. von rechts) und Ordnungsamtsleiterin Nina Michaely informieren sich bei Tischlermeister Christoph Arp, Architekt Matthias Wohlenberg und Bauhandwerker Harald Roppel (von links) über den Stand der Sanierungsarbeiten.

Quelle: Jan Torben Budde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3