2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
CDU will Bürgerwillen durchsetzen

Unterschriftenaktion CDU will Bürgerwillen durchsetzen

„Eine riesige Mehrheit der Bevölkerung will schnellstmöglich wieder ein Kino in Eckernförde“, so CDU-Ortsvorsitzender Daniel Günther. 3772 Personen haben mit ihrer Unterschrift die Aktion „Kino jetzt!“ unterstützt. Die Listen der Unterzeichner wurden nun an Bürgermeister Jörg Sibbel übergeben.

Voriger Artikel
1,8-Millionen-Projekt ist fast fertig
Nächster Artikel
Sozialer Wohnungsbau wurde verschlafen

Einen Stapel mit 3772 Unterschriften für ein Kino auf dem Skaterpark-Gelände überreichten Katharina Heldt, Daniel Günther (zweiter von rechts) und Heinz-Michael Kornath (links) an Bürgermeister Jörg Sibbel.

Quelle: Uwe Rutzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3