12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Barrierefreies Segeln nimmt Fahrt auf

Groß Wittensee Barrierefreies Segeln nimmt Fahrt auf

Auf einer Segeljolle mitzufahren, ist für viele Kinder und Jugendliche eine aufregende Sache. Der „Wassersportclub am Wittensee“ (WSCW) und der Borgstedter Verein „Meer bewegen“ ermöglichten dieses Erlebnis zahlreichen Mädchen und Jungs – ganz gleich, ob mit Behinderungen oder ohne.

Voriger Artikel
Jako zieht es nach Kambodscha
Nächster Artikel
Nächtlicher Ölunfall im Hafen

Gleich geht es los! Segler Eike Ketzler (rechts), Vorsitzender des Vereins „Meer bewegen“ mit seiner Crew, die für diesen Törn auf dem Wittensee aus den Geschwistern Nick, Tom und Natalie Reimers (von rechts) besteht und erstmals in einem Segelboot sitzt. Trotz Behinderung kann Tom in der speziell ausgestatteten „White Pear“ problemlos mitfahren.

Quelle: Birgit Johann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3